FREIE STELLEN

Das Diakonische Werk Hamburg/West-Südholstein sucht im Therapeutischen Hof Toppenstedt fortlaufend

 

Mitarbeiter*innen im Gesundheitsdienst

für Nacht- und Zwischendienst in unserer stationären Suchttherapie

auf der Basis einer geringfügig entlohnten Beschäftigung.

 

In unserer anerkannten stationären Suchtklinik in der Nordheide behandeln wir in einem multiprofessionellen Team erfolgreich erwachsene, drogenabhängige PatientInnen im Rahmen einer längerfristigen Therapie. Die Klinik bietet mit ihrem familiären Charakter in landschaftlich schöner Umgebung ein attraktives therapeutisches Umfeld. Hier kümmern sich unsere Mitarbeitenden engagiert und sehr persönlich um die PatientInnen. Werden Sie ein Mitglied unseres Teams!

 

Ihre Arbeitsschwerpunkte:

• Vergabe von Medikamenten unter ärztlicher Anweisung
• Durchführung von Urinkontrollen
• Abholfahrten von Patienten
• Zimmerkontrollen
• Regelmäßige Übergabegespräche mit dem Bereitschaftsdienst
• Supportive Gespräche mit Patienten führen
• Dokumentation am PC

Anwesenheitszeiten:
bei Nachtdienst an Mo. bis So.: von 20:00-8:00 Uhr
bei Zwischendienst am Sa.: von 16:00-20:00 Uhr, am So.: von 8:00-12:00 Uhr

 

Gesucht werden dynamische und engagierte Persönlichkeiten mit Interesse an der Arbeit mit suchtkranken Menschen. Außerdem bringen Sie mit:

• Sie können alleine vor Ort arbeiten
• eigenständiges und zielgerichtetes Arbeiten
• Führerschein Klasse B
• PC Kenntnisse (MS-Office-Programme Word und Excel)
• medizinische bzw. pädagogische Kenntnisse sind wünschenswert

 

Wir bieten:

• ein interessantes Arbeitsfeld
• kollegiale Einarbeitung
• regelmäßige Dienstbesprechungen mit KollegInnen des gleichen Arbeitsfeldes unter
fachlicher Leitung
• eine moderne, sich weiter entwickelnde Einrichtung
• Vergütung und attraktive Sozialleistungen nach Kirchlichem Arbeitnehmerinnen Tarifvertrag (KAT)

 

Wir freuen uns auf Bewerbungen qualifizierter Personen jeglichen Geschlechts. Schwerbehinderte BewerberInnen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt. Eine hohe Identifikation mit den Werten der Ev.-Luth. Kirche wird vorausgesetzt.

 

Auskünfte erteilt Ihnen Elke Kreutzmann unter der Tel. 04173-51330.

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Therapeutischer Hof Toppenstedt, Hauptstraße 30, 21442 Toppenstedt
oder
info@hof-toppenstedt.de (Anhänge bitte ausschließlich im Format .pdf oder .jpg)

P.S.: Kennen Sie schon unsere Kampagnen?!
www.diakonie-gut-beraten.de